Über meine Arbeit

Ein Shooting ist für mich jedesmal eine Reise ins Unbekannte. Ich kenne zwar meine Ausrüstung, habe mir aus meiner Kartei eine Liste geeigneter Outdoor-Locations zusammengestellt, und immer eine Tasche mit Klamotten für das Model dabei. Aber was wir für Bilder machen werden, weiß ich vor dem Shooting nicht.

Denn ich weiß noch nicht, wie die Location, die wir anfahren werden, sich vielleicht verändert hat seit ich sie entdeckte. Aus einer flach geschwungenen Wiese kann ein hochbewachsenes Maisfeld geworden sein, oder umgekehrt. Und wie das Wetter sich entwickelt, ist in unseren Breiten auch oft ein Glücksspiel.
Und wie mein Model drauf sein wird wenn wir uns gleich treffen, weiß ich auch nicht. Kommt sie unbeschwert und voller Tatendrang zum Shooting, oder hatte sie gerade Stress mit ihrem Freund? Ihre Persönlichkeit, ihre Ausstrahlung wird das Bild machen, und nicht irgendein Make-Up oder ein tolles Kleid (Obwohl eine schöne Klamotte die Stimmung eines Models unglaublich heben kann! :)

Meine Aufgabe ist es, aus dem, was mir dieser Tag schenkt, das Beste zu machen. Ich muß in der Lage sein, mit veränderten Locations und mit Wetterkapriolen umzugehen, immer einen Plan B im Hinterkopf. Und ich muß akzeptieren, dass Modelle kapriziöse Menschen sein können, denn das ist es oft, was ihnen den Zauber gibt, der für meine Bilder so wertvoll ist.

Meine Shootings haben also eher den Charakter einer Dokumentation, und so sehe ich mich auch: als Dokumentarist, der seine Erfahrung in den Dienst des Shootings stellt, anstatt das Shooting zu seiner eigenen Bühne zu machen. Das Thema meiner Arbeit ist die individuelle Schönheit des Modells, ihre ganz eigene Ausstrahlung, ihr Zauber. Das versuche ich in meinen Bildernzu dokumentieren.

 

 

 

 

 

 

About my work

For me a photo shoot always is a journey into the unknown. Although I know my equipment well, selected some outdoor locations on my list, and always have a bag with dresses for the model with me. But what pictures we will be taking I don´t know yet.

That´s why I don´t know yet whether the locations will look the same way like they looked the day I discovered them.

(English translation still in progress)

 

Valeria

Valeria