Agenturen und TFP

Es passiert mir ab und zu, dass Modelle, die es mithilfe unserer TFP-Bilder in eine Agentur geschafft haben, dass die mir dann bescheidgeben, wir könnten jetzt keine TFP-Shootings mehr zusammen machen. Zur Erinnerung: TFP kommt von "Time For Pictures" und bedeutet, dass sich Fotograf und Modell treffen, um ohne Auftraggeber, ohne Honorar, Bilder nach ihren Ideen und für ihre jeweilige persönliche Verwendung zu machen, auf eigene Kosten. Aus welchem Grund will eine Agentur sowas verbieten? Aus gar keinem, sie will sich nur wichtig machen.

Denn kein Mensch kann dir als Model verbieten, dich in deiner Freizeit mit einem befreundeten Fotografen zu treffen und Bilder nach eigenen Ideen zu machen. Wer sowas per Vertrag verbieten will, handelt grob unseriös und nutzt die Unerfahrenheit des Modells aus.

Also Mädels, lasst euch nicht gängeln, lebt euer Leben nach eurer Nase und shootet TFP, mit wem ihr wollt!

Val